Montag, 30. April 2012

Nur kurz "Hallo" sagen!



Hallo meine lieben "Blog-Verfolger",

ich gebe Mal ganz kurz ein Lebenszeichen von mir! In den letzten Tagen war ich gar nicht kreativ. Das WE war völlig anders als eigentlich gedacht, da mein 92 jähriger Opi plötzlich ins Krankenhaus kam und operiert werden musste. Da war natürlich die Angst groß; schließlich ist er nicht mehr der jüngste und die OP war echt nicht ohne! Zum Glück musste er nicht mehr auf die Intensivstation und es geht ihm jetzt den Umständen entsprechend auch etwas besser!
Da ich seit einigen Tagen Schmerzen im Arm habe und nicht lange meinen Arm knicken kann, kann es gut sein, dass ihr nächste Woche nicht so viel von mir hört. Ich muss abwarten wie sich das so entwickelt und dann evtl. zum Arzt gehen. Früher hat man glaube ich "Tennisarm" gesagt und bei mir ist es wohl eher ein "Bastelarm" oder "Mausarm"; keine Ahnung. So, jetzt wisst ihr erst Mal Bescheid und müsst auch keine Vermisstenanzeige aufgeben ;c)

Ich wünsche euch einen wunderschönen sonnigen Feierabend und für alle die frei haben, einen ganz tollen und erholsamen 1. Mai-Feiertag!

Viele liebe Grüße; fühlt euch geknuddelt;

eure Jenny

Kommentare:

  1. Ach Jenny, das sind keine so prickelnden Nachrichten. Deinem Opa wünsche ich eine ganz rasche Besserung und Du bitte kuriere Deinen Arm aus, denn erstmal gesund und dann gehts wieder los mit dem Kreativsein !!!

    Paß gut auf Dich auf und liebe Grüße Renate

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Jenny,
    ich wünsche dir und deinen Opa ganz schnell gute Besserung. Schon dich ein bisschen und genieß das schöne Wetter. Ganz lieben Gruß und bis bald
    Tascha

    AntwortenLöschen
  3. liebe Jenny
    alle Gute und baldige Besserung, ich hab auch noch eine Woche Verlängerung in der REHA,
    ich wünsche dir einen schöne 1.Mai mit weniger schnerzen
    Lg SilviA

    AntwortenLöschen
  4. Gute Besserung euch beiden!
    Liebe Grüße
    Jasmina

    AntwortenLöschen
  5. Ach je, was sind denn das für Nachrichten?! Ich hab dich hier echt schon vermisst:-))
    Dann erholt euch schnell und bis bald, alles Liebe.
    Corinna

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Jenny,

    das tut mir sehr leid für dich. Freue mich sehr das es deinem Opa schon viel besser geht, und wünsche euch das er schnell wieder entlassen werden kann. Und dir mit deinem Arm Gute Besserung. Lieben Gruß Melli

    AntwortenLöschen
  7. ...da wünsche ich gute Besserung und hoffentlich einen schönene Feiertag!

    LG, Brigitte

    AntwortenLöschen
  8. Hey Jenny - mach das Beste draus: genieß das tolle Frühlingswetter und fühl Dich geknuddelt! GLG, Mel

    AntwortenLöschen
  9. Schön, dass es deinem Opa wieder besser geht, aber deinem Arm musst du wohl mal die Leviten lesen - was erlaubt der sich??? ;-))
    LG und Gute Besserung,
    Heike

    AntwortenLöschen
  10. Auch von mir gute Besserung.
    LG Heike

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Jenny, alles Gute für Dich und Deinen Opa. Schone Dich ein wenig und bis Bald.
    Daumendrück, Sabine

    AntwortenLöschen

Hallo,
ich danke dir ganz herzlich für deinen Besuch und freue mich sehr über deinen Kommentar! :)

Liebe Grüße,
Jenny