Sonntag, 1. September 2013

Karte ~ Snowflake Burst ~



Hallo liebe Leser,

ihr habt mich nach meinem letzten Post echt umgehaun'! Mit so vielen positiven Kommentaren habe ich bestimmt nicht gerechnet; vielen lieben Dank dafür! :) 
Meine neuen Leserinnen möchte ich an dieser Stelle auch ganz herzlich begrüßen. Schön, dass ihr da seid!

Mit den Weihnachtskarten geht es direkt weiter. Wie ihr sehen könnt, bin ich momentan auf dem "Die-Tripp" und experimentiere da ein wenig rum. Farblich bleibe ich auch bei dieser Karte bei den neutralen Farben und etwas Schimmer musste auch wieder sein. Das Papier ist so schön und ich habe es im letzten Jahr in einem Set "Winter Kreativ-Potpouri" von Folia gefunden. Es war schon etwas Fummelkrams die kleinen feinen Flocken zu befestigen, aber es ging besser als ich dachte. Man braucht nur den richtigen Kleber.




Dann bin ich auch schon wieder weg.
 Einen sehr schönen Sonnntag-Nachmittag wünsche ich euch!
 P.S.: Falls ihr noch bei meinem Spätsommer-Candy teilnehmen möchtet *hier*  geht es lang!


Kommentare:

  1. liebe Jenny
    wieder ein so edle un dwunderschöne Karte bin wieder mehr al begeistert
    liebe Sonntagsgrüße SilviA

    AntwortenLöschen
  2. Liebe jenny, deine weihnachtskarten werden immer schöner. Da bekommt man Lust auch gleich in die weihnachtskarten Produktion zu gehen. Die neutralfarben sehen fantastisch aus. Zeig uns mehr.
    Liebe Grüße von Antonsmuddi
    Katja

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Jenny,

    sehr, sehr schön!

    LG Ingeborg

    AntwortenLöschen
  4. Traumhaft schön ist das Kärtchen geworden, die friemelige Arbeit hat sich allemal gelohnt.
    L G Doris

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Jenny

    Diese Karte gefällt mir sehr gut. Ich mag die neutralen Farben. Und wenn ich die genähten Ränder sehe, dann denke ich mir..ich brauche auch eine Nähmaschine :o)

    Dieses Jahr wollte ich auch früh mit der Weihnachtsproduktion beginnen...aber so wie ich es sehe, wird es wie immer...auf den letzten Drücker.

    Sei lieb gegrüsst.

    AntwortenLöschen
  6. Wieder eine sehr schöne Karte. Gefällt mir gut. Ich mag diese schlichten Karten.
    LG Gabi

    AntwortenLöschen
  7. Oh was für eine schöne Karte! Da hab ich doch gleich wieder eine Stanze gefunden, die mir auch gefallen würde :D
    Sieht etwas frickelig aus mit den Sternchen, aber um so effektvoller!

    Gruß und schönen Sonntag noch
    scrapkat

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Jenny,

    habe soeben deinen Blog für mich entdeckt. Du hast wirklich sehr viele, wunderschöne Ideen. Ich arbeite auch sehr gern mit Papier. Beruflich bin ich leider sehr eingespannt, so dass mich neue Trends meist erst etwas spät erreichen daher weiß ich nicht genau was du mit "Die-Tripp" meinst? Könntest du mir bei dieser Technik auf die Sprünge helfen? Vielen Dank!

    Viele Grüße
    Mandy/Moonkindle

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Jenny,
      vielen lieben Dank für deinen Kommentar in meinem Blog.
      Nun kann ich mir unter Die-Technik etwas mehr vorstellen. Nachdem ich nun etwas im I-Net dazu gesucht habe, kommen mir auch schon die ersten Ideen zu einigen Weihnachtsmotiven, die ich gesehen habe.

      Nochmals vielen lieben Dank.

      Ich wünsche dir eine schöne Woche, liebe Grüße
      Mandy

      Löschen
  9. Hallo Jenny
    die Karte sieht toll aus, wirkt ohne viel Schnickschnack sehr edel!
    Liebe Sonntagsgrüsse schickt dir Moni

    AntwortenLöschen
  10. Wirklich wunderschön
    ich bin begeistert.

    LG Irene

    AntwortenLöschen
  11. Sehr sehr schön!
    Gut, dass die Stanze schon in meinem Besitz ist...
    Anni

    AntwortenLöschen
  12. LIebe Jenny, ich bin ja ganz verzückt! Wie wunderschön!

    AntwortenLöschen
  13. Hallo Jenny!

    Ich möchte auch gerne wissen, wie die "die-technik" funktioniert.
    Hast Du mal einen Link? Diese Karte ist soooo zauberhaft schön, die
    schreit danach, geliftet zu werden.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Bettina,

      wenn ich mich mal kurz einklinken darf, bevor noch mehr Leute sich fragen, was das für eine "Die-Technik" sein soll... :-) Gemeint ist, dass für die Gestaltung der Karten "dies" verwendet werden, sprich flache Stanzen für Stanzsysteme wie etwa die Big Shot.
      Im Prinzip kann man natürlich auch Handstanzen und Motivlocher verwenden (aber dann kann man das Motiv nicht frei platzieren, sondern wird durch die Größe des Motivlochers auf den Randbereich des Papiers eingeschränkt).

      Schöne Grüße,
      elynn

      Löschen
    2. Hallo Elynn,

      das ist ganz lieb von dir, dass du dich da eingeklinkt hast und du hast es super erklärt. Bettina und ich hatten deswegen schon Mail-Kontakt und ich habe ihr das erklärt. Ich dachte auch erst, dass Bettina Dies nicht kennt, aber es war nicht so. Sie dachte nur, es wäre eine spezielle Technik, die ich dort mit den Dies angewendet habe, aber das war ja nicht der Fall. Habe mich wohl etwas fehl ausgedrückt. Deine Erklärung war aber ganz davon abgesehen sehr gut, da ich vergessen habe (und das ist mit das tollste an den Dies), das man sie eben frei platzieren kann :) Ich danke dir ganz herzlich für deinen Kommentar und auch für die Glückwünsche und das du am Candy teilgenommen hast.

      Liebe Grüße,
      Jenny

      Löschen
    3. Hallo Jenny,

      huch, auf die Idee mit dem Mail-Kontakt bin ich gar nicht gekommen. Aber vielleicht liest sich ja auch der ein oder andere, der die gleiche Frage hat, erst die Kommentare durch. :)

      Ich finde es aber auch erstaunlich, in welch kurzer Zeit ich mich allein durchs Lesen von Blogs und Foren (und natürlich Shopseiten *g*) an Begriffe wie Dies oder so gewöhnt habe, da hätte ich früher auch wie ein Fragezeichen geschaut. :)

      Und das ist sehr nett, dass Du Dich für die Glückwunsche und meine Candy-Teilnahme bedankst, aber für die Verlosung müssen sich ja vor allem wir Blogleser bedanken. :)

      Schöne Grüße,
      elynn.

      Löschen
  14. Liebe Jenny,
    die Karte ist so hübsch und zart. Das mit dem Transparentpapier gefällt mir sehr gut und dass Du es angenäht hast.

    Viele Grüße
    Nelli

    AntwortenLöschen
  15. Wunderschön ist deine Karte. Ohne viel Schnick Schnack und eine dezente Farbwahl. Einfach toll.
    LG Heike

    AntwortenLöschen
  16. hallo, Jenny
    ich bin total begeistert von deiner Karte! Also mit wenigen Worten gesagt: Ein Prachtexemplar! Edel und bezaubernd in ihrer Schlichtheit.
    Die Friemelarbeit hat sich auf jeden Fall gelohnt!
    LG Regina

    AntwortenLöschen
  17. Hallo Jenny,
    herzlichen Dank für deinen superlieben Kommentar bei mir !!!
    Erst jetzt habe ich bemerkt, wie lange ich schon nicht mehr bei dir war ... *schäm* Sooooooooooo tolle Werke habe ich versäumt, aber jetzt habe ich dich ja wieder *freu*
    Deine Karten und Projekte sind wirklich wunderschön !!!
    Ganz liebe Grüße,
    Petra :)

    AntwortenLöschen
  18. Die Karte ist wundervoll!
    LG Yvonne

    AntwortenLöschen

Hallo,
ich danke dir ganz herzlich für deinen Besuch und freue mich sehr über deinen Kommentar! :)

Liebe Grüße,
Jenny