Freitag, 19. Oktober 2012

~ Schnelle Weihnachtskarte mit Pergamentkarton ~


.......hmmmmm.....was für ein einfallsreicher Post-Titel! Aber das passt irgendwie zum heutigen Tag!
 Aber erst einmal *Hallo* an Alle :)
Ich musste mich von heute morgen etwas ablenken, da meine Tochter heute morgen in ihrem Bettchen zwei Faustgroße Blutflecken hatte und ich natürlich erstmal voll die Panik geschoben habe. Bei dem Blut sah ich wortwörtlich ROT! 
 Da sie wieder sehr doll hustet, dachte ich, es kommt davon und ratz fatz waren wir auch beim Kinderarzt. Sie hat sich eine Bronchitis eingefangen und hat sich wahrscheinlich im Schlaf die Schleimhäute verletzt, sagte die Ärztin. Ich habe natürlich erstmal viel Schlimmeres befürchtet.
Hoffen wir mal, das es schnell vorbei geht. Es geht schon an die Substanz, wenn das Kind den ganzen Tag keucht und die kleinen Wutze kann man immer so schlecht dazu kriegen Hustensaft zu nehmen; vor allem wenn es eine neue Sorte ist, hmmmm...
Naja, jedenfalls ist bei der Ablenkung diese Karte entstanden. Die Idee mit der transparenten Vorderseite habe ich neulich bei Kiki gesehen. Zwar noch etwas anders, aber liften wollte ich ja auch nicht. Pergamentpapier fand ich schon immer toll und dieser Karton von SU ist einfach klasse! Leider hat mich mein Prägefolder (oder doch meine BigShot?) etwas im Stich gelassen und wie ihr sehen könnt, ist eine Stelle etwas schwach geprägt, aber egal, ich zeige euch die Karte trotzdem. "Merry Christmas" habe ich weiß embossed.

So, jetzt mal schaun' was meine beiden Lieben machen; ob sie es sich immer noch auf der Couch gemütlich gemacht haben und noch ein Plätzchen für mich haben :)

Kommt gut in's Wochenende!

Viele liebe Grüße,
eure
Jenny



Kommentare:

  1. Sehr edle Weihnachtskart liebe Jenny. Die Farbkombi gefällt mir super, frisch und modern!!

    LG, und ein schönes Wochenende wünscht Brigitte

    AntwortenLöschen
  2. Mir gefällt Deine Weihnachtskarte sehr gut. Farblich ist sie sehr schön und auch gut komponiert. So Sachen mit Pergamentpapier gefallen mir immer sehr gut, habe gestern selbst erst damit gewerkelt.
    Deiner kleinen Maus alles Gute, damit sie schnell wieder gesund wird!
    LG Else

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Jenny,
    die Karte ist wunderschön geworden - einfach perfekt. Es sind genau meine Farben. Ich wünsche gute Besserung an deine Tochter. Ich kann zwar die Muttergefühle nicht genau nachvollziehen, da ich keine Kinder habe aber die Krankheitsgefühle. Mir geht es im Moment auch schlecht und bin viel am Husten und so.
    Liebe Grüße und lass dich nicht unterkriegen,
    Alex

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Jenny,

    toll ist deine Weihnachtskarte geworden. Das Pergamentpapier mit den Polka Dots zu verschönern, super Idee; muss ich mir merken.

    LG und ein schönes Wochenende.
    Ingeborg

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Jenny ich muss ja ehrlich gestehen das ich immer gesagt habe das ich Blau als Farbe so garnicht mag.Doch seit ich meine Kreative Ader wiederentdeckt habe merke ich wie verschieden die Farbe auftritt.Dein Projekt gefällt mir sehr gut.Diese Kombination mit dem Pergamentpapier wirkt sehr edel.Die Schneeflocke ist auch wunderschön.Sie kommt so gut zur geltung.Deiner kleinen Motte wünsche ich gute Besserung.Deinen Schreck am Morgen kann ich mir gut vorstellen.Bei dem Gedanken wäre ich auch sofort losgelaufen.Trotz allem wünsche ich euch ein wunderschönes Herbstwochenende.Ganz liebe Grüsse Tamara

    AntwortenLöschen
  6. Deine Karte gefällt mir sehr gut, Pergamentpapier mag ich sehr gern. Deine Gestaltung ist toll, muß ich mir merken.
    LG und gute Besserung für deine Maus.
    LG Heike

    AntwortenLöschen

  7. Hallo Jenny,
    tolle Karte. Pergamentpapier ist aber auch edel.
    Liebe Grüße an deine kleine Maus und gute Besserung.
    L.G. KarinNettchen

    AntwortenLöschen
  8. huhu liebe jennyle, dein kärtlein ist dir traumhaft schööööööön gelungen, trotz kleinem missgeschick mit der prägung....guuuute besserung für dein kindelie...dir und deinen lieben ein schönes wochenende...
    liebgrüssle
    ruth..chen;-))

    AntwortenLöschen
  9. Wunderschöne Karte! Gute Besserung für deine Tochter!
    LG Julia

    AntwortenLöschen
  10. liebe Jenny
    vorerst mal alles Gute für die klein Maus,
    deine Karte ist traumhaft schön , die hätte ich auch gern im Postkasten...das leicht geprägte ist nicht störend
    sei lieb gegrüßt SilviA

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Jenny!

    Ojeh, die arme kleine Maus..!! Ne Bronchitis ist wirklich was doofes, noch dazu für so kleine Schneggchen...!
    Amelie muss zur Zeit auch Antibiotika nehmen, 3 Wochen lang (nach einem Zeckenbiss vor einigen Wochen hat sie jetzt einen großen, rot umrandeten Fleck bekommen...)
    Sie mag ihren Saft auch nicht gerne nehmen, aber ich hab da jetzt einen Trick: Sie bekommt jedesmal, wenn sie den Saft brav trinkt, ein Stückchen Traubenzucker. Den mag sie so gerne. Das klappt bei uns recht gut, vielleicht könnt ihr ja auch so ein wenig tricksen ;-)
    Ich wünsche deiner Kleinen jedenfalls gute Besserung!!

    Dein Kärtchen ist wieder wunderschön geworden, eine total tolle Idee mit dem geprägten Pergamentpapier! (Hab's in letzter Zeit auch schon öfter wo entdeckt, aber leider nicht das richtige Papier dafür).
    Die embosste Schrift passt wunderschön, genauso wie das hübsche, gepunktete Designpapier!

    Liebe Grüße und einen schönen Start ins Wochenende!
    Karola

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Jenny,

    das klingt wirklich sehr erschreckend und ich wünsche gute Besserung für Deine Kleine!
    Ich hoffe die Therapie mit Antibiotika schlägt an - also Bettruhe und viel Liebe!

    Deine Karte ist sehr schön und mir gefällt der blaue Schneestern sehr gut!

    Lieber Gruß von Senna

    AntwortenLöschen
  13. Die ist ja wieder mal fantastico!!!
    LG
    Lisa

    AntwortenLöschen
  14. Die Weihnachtskarte sieht so schön edel aus. Das Transparentpapier passt wirklich sehr gut!
    LG und ein schönes WE,
    Christiane

    AntwortenLöschen
  15. Das ist eine wunderschöne Karte, liebe Jenny!
    Das Transparentpapier macht sich da wirklich sehr gut und die embosste Schrift ist super!
    Also ich habe da keine Skrupel zu liften ;-)
    Danke für´s zeigen!
    Deiner süßen Maus wünsche ich gute Besserung! Und dir gute Nerven! Für uns Mamas ist das immer emotionaler Stress pur, wenn unseren Kiddies was fehlt!
    GlG
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  16. hach, Jenny! Deine Karte sieht traumhaft schön aus! Mit dem Transparentpapier wirkt die Karte sehr edel!

    Schönen Sonntag und
    LG Regina

    AntwortenLöschen
  17. Sehr Edel und schön ist deine Karte ..glg Barbara

    AntwortenLöschen
  18. Wau, eine schöne Karte! Gefällt mir sehr, sehr gut!
    Ich wünsche deiner Kleenen *gute Besserung* !
    Komm gut in die neue Woche!
    LG Britta

    AntwortenLöschen
  19. wow...was für eine edle und schlichte Karte...ganz mein GEschmack ;-)
    wünsche deiner Kleinen guten BEsserung und dir schick ich eine große Portion Nerven und Energie!!
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  20. Hallo Jenny
    Vielen Dank für deinen lieben Kommentar, habe mich sehr gefreut! Jetzt habe ich gerade deine Karten bestaunt, diese Weihnachtskarte ist ja toll, wirkt genial mit dem Pergamentpapier!
    Liebe Grüsse
    Moni

    AntwortenLöschen
  21. Hallo Jenny,
    gute Besserung für deine kleine Maus.
    Deine Karte finde ich wunderschön.Ich mag snowflakes einfach gern.
    Liebe Grüße
    Bianca

    AntwortenLöschen
  22. Die Karte sieht so edel aus!
    LG Yvonne

    AntwortenLöschen
  23. Liebe Jenny, deine Weihnachtskarte gefällt mir sehr gut! Ich hoffe, deiner Kleinen geht es wieder besser. Alles Liebe PrinzessinN

    AntwortenLöschen
  24. Wow einfach eine traumhaft schöne Weihnachtskarte

    LG Irene

    AntwortenLöschen
  25. WOW,WOW,WOW.
    Mehr fällt mir dazu nicht ein. LG
    LIsa

    AntwortenLöschen

Hallo,
ich danke dir ganz herzlich für deinen Besuch und freue mich sehr über deinen Kommentar! :)

Liebe Grüße,
Jenny