Montag, 10. März 2014

~ Schlichte Hochzeits-Einladungskarten ~



Mooooooooin :)

Na hoffentlich wird es euch nicht schon zu langweilig, wenn ich euch jetzt ständig Hochzeitskarten präsentiere!?
Diese zwei Klapp-Karten waren so eine Blitzidee. Schlicht, mit ganz viel Herz und ganz unkompliziert :)
Diese Nadel war eigentlich mal eine Perlen-Kopfstecknadel, aber da die Perle farblich nicht passend war, habe ich die Perle abgeknipst, zwei Herzchen ausgestanzt, mit crystal-effects lackiert und mit Glue-Dots befestigt.
Das Ergebnis gefiel mir total gut. Bei der anderen Karte habe ich mein Fimo wieder raus gekramt und einen Herzchenstempel drauf gedrückt.






Das war's auch schon von mir!

Ich wünsch euch was; bis bald!

Kommentare:

  1. Liebe Jenny,
    ich glaube, Hochzeitskarten kann man gar nicht genug sehen, und deine Karten sehen so toll aus. Ich schaue so gerne bei dir rein und freue mich immer über was Neues, deshalb sage ich heute einfach mal Danke fürs Zeigen -
    eine gute Zeit -
    Heidi A.

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Jenny,

    wunderbar sind deine Hochzeitskarten geworden. Ich freue mich auch auf die Hochzeitssaison.

    LG Ingeborg

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Jenny,
    zwei sehr schöne Hochzeitskarten.

    Liebe Grüße
    Heike

    AntwortenLöschen
  4. ganz toll ist der Fimoanhänger und die Herznadel geworden, genial die Stanze!!
    Lg Moni

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Jenny,
    das sind zwei wundervoll Hochzeitskarten, die Nadel und das Fimo-Herz sind genial. Danke für's teilen.
    LG Claudia

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Jenny,
    davon kannst Du gar nicht genug zeigen, die beiden Exemplare sehen wieder ganz wundervoll aus.
    Die Details sind einfach klasse.
    LG Doris

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Jenny

    Die Karten gefallen mir beide super guIch mag das Schlichte und das ausgestanzte Herz mit dem hinterlegten, bunten Papier ist echt cool.

    AntwortenLöschen
  8. die Karte ist so traumhaft
    sonnige Grüße SilviA

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Jenny!
    Beide Karten gefallen mir riesig. Sie sind so zart. Ich bewundere es immer, wenn jemand es schafft, mit so wenig Farbe nicht langweilig zu werden. Grade weiß-creme-braun zu kombinieren finde ich total schwer. Der Schlitz in der Mitte - bedeutet der, dass die Karte sich in der Mitte öffnet? Aber wenn ich das richtig sehe, ist zumindest bei der fliederfarbenen Karte der Hintergrund nicht geteilt ... Die Nadel und das Fimoherz sind tolle Hinkucker und I-Tüpfelchen.

    AntwortenLöschen
  10. Sehr schön, mir gefällt gerade das einfache und das fimoherznist toll. Muss doch auch noch so ne Masse haben.
    Lg heike

    AntwortenLöschen
  11. hübsch und sehr stilvoll gearbeitet, schauen echt toll aus, auch die Farben sind klasse.
    Hier sind dieses Jahr für Hochzeit schon wieder Grüntöne und auch Flieder und lila angesagt.

    Liebe Grüße Fatma

    AntwortenLöschen
  12. die ist so wunderschön und Edel,ein Traum.

    LG Petra

    AntwortenLöschen
  13. Jenny, auch diese Karte hast du ganz wundervoll gestaltet! eine großartige Idee mit der Stanzschablonell!
    LG Regina

    AntwortenLöschen
  14. Die Karte ist so edel! LG Yvonne

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Jenny, Deine Karten sind echt ein Traum. Beide Varianten gefallen mir sehr gut.
    Herzlichst, Karo

    AntwortenLöschen
  16. Das sind wunderschöne Einladungskarten! Mir gefällt die Idee sehr gute, Einladungskarten zur Hochzeit selbst zu gestalten, und vor allem ist es sicher nicht so leicht, Hochzeits Einladungskarten zu gestalten die nicht zu kitschig oder unoriginell sind. Das ist hier auf jeden Fall gelungen!

    AntwortenLöschen
  17. Wunderschöne Karten! Die Idee mit der Stanzschablone finde ich auch sehr originell! Auf carinokarten.de habe ich einmal was ähnliches gesehen, bei dir sieht aber viel besser aus:-)))

    AntwortenLöschen
  18. Wow, sieht spitze aus! Sicher voll aufwändig ;) Mir gefallen diese Hüllen auch total gut: https://www.dankeskarte.com/lasercut/lasercut-huellen aber ich kann mich noch nicht entscheiden. Was meint ihr?
    Lg, Sabine

    AntwortenLöschen

Hallo,
ich danke dir ganz herzlich für deinen Besuch und freue mich sehr über deinen Kommentar! :)

Liebe Grüße,
Jenny